Unkategorisiert

Ein Haus für Frauen in Ordnung bringen!

48views

Es kann manchmal schwierig sein, Ihr Zuhause in etwas Neues zu verwandeln, wenn Sie nicht viel Geld haben. Zum Glück kennen wir ein paar Life Hacks, wie man aus alten Sachen etwas Lustiges machen kann. Auf fast jedem blog zum einfachen Leben können Sie lesen, wie man alte Schränke und ihnen einen völlig neuen Look verpasst, aber es gibt noch viele weitere Tipps, die Sie anwenden können. Wollen Sie wissen, was Sie tun können? Dann lesen Sie diesen Artikel für einige günstige und einfache Tipps, um Ihrem Zuhause einen neuen Look zu geben

#1 Richten Sie Ihre alten Möbel neu ein

Sie haben nicht das Geld, um neue Möbel zu kaufen? Das ist überhaupt kein Problem. Sie können Ihre alten Möbel aufarbeiten. Das spart Geld und Sie sind außerdem schön kreativ. Holen Sie sich einen kleinen Topf Farbe aus dem Baumarkt und geben Sie Ihren alten Möbeln eine tolle Farbe. Auch eine dunkle Beize Ihrer Holzmöbel sieht mit weißen Wänden schön aus. Sie können alles machen, was Sie wollen, ohne Ihr Bankkonto plündern zu müssen

2 Geben Sie den Wänden einen neuen Anstrich

Ist es schon eine Weile her, dass Sie Ihre Wände gestrichen haben. Ein neuer Anstrich wirkt wahre Wunder. Ihr Haus riecht wieder frisch und es sieht viel sauberer aus. Es ist, als würden Sie ein neues Zuhause betreten. Haben Sie schon seit Jahren weiße Wände? Vielleicht ist es jetzt an der Zeit, eine fröhliche Farbe zu wählen. Die Trends der Stunde sind Altrosa, Ockergelb und Erdrot

3 Schauen Sie, was Sie noch in der Scheune haben

Wussten Sie, dass Sie aus alten Regalen schöne Möbel oder Wandschränke machen können? Schauen Sie zuerst in Ihrer Scheune, was Sie dort noch haben oder herumliegen haben. Fragen Sie auch Ihre Eltern oder Freunde, was sie herumliegen haben. So geben Sie alten Sachen ein zweites Leben und Sie haben Geld in der Tasche. Außerdem ist das auch die Zeit, um Ihre Scheune aufzuräumen, wenn sie unordentlich ist. So schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe

4 Stöbern Sie in Secondhand-Läden

Sparsamkeitsläden sind aufgrund des wirtschaftlichen Abschwungs 2013 beliebter geworden. Hier finden Sie günstige Sachen, die mehrere Jahre halten können. Die Möbel werden von den Mitarbeitern des Ladens geprüft und gereinigt. Sie kaufen also Dinge, die sauber und vollständig sind. Wenn Sie sich darum kümmern, können Sie sie auch weitergeben. Diese Kreislaufwirtschaft ist schön und gut für die Umwelt

5 Tauschen Sie Ihre Möbel mit Freunden

Haben Sie Freunde, die den gleichen Geschmack haben? Dann bitten Sie sie, Möbel zu tauschen. Es kostet Sie nichts, aber die neuen Möbel geben Ihrem Haus einen ganz neuen Look. Wenn es Ihnen nicht gefällt, können Sie die Möbel nach einer Weile austauschen. Vereinbaren Sie dies mit Ihrem Freund, damit Sie später keine bösen Gesichter bekommen. Vom Umtausch kommt nicht immer das Weinen

Leave a Response